Sold Out Award – für ein volles Haus

Helene Fischer zeigte kalte Schulter bei heißer Show

In relativ kurzer Zeit konnte Helene Fischer ihre Fans und auch ihr Fachpublikum an und auf allen nur erdenklichen Schauplätzen überzeugen. Für ihre Songs und ihre Auftritte wurde sie mit Preisen überhäuft. Ihre Liste der Auszeichnungen und auch die Zahl ihrer bisher verkauften Tonträger liest sich mehr als beeindruckend: Mehrmals gewann sie in ihrer noch jungen Karriere Echo, Goldenen Henne, Krone der Volksmusik, sowie unzählige Gold- und Platin-Awards – um nur einige zu nennen. Helene Fischer bietet Entertainment und Musikgenuss der absoluten Spitzenklasse. Dafür gab es in Bremen natürlich auch einen Sold Out Award für die ausverkaufte ÖVB-Arena. Helene freute sich kurz vor dem Konzert sehr über die Auszeichnung „in der Stadt der Stadtmusikanten“ und trug sich bei der Übergabe auch gleich in das Gästebuch der Arena ein. Danach hieß es Daumen drücken, toi, toi, toi, einmal kurz durchatmen und dann nichts wie auf die Bühne. Es wurde ein tolles, emotionales Konzert mit Standing Ovations vom Publikum.



v.l.n.r. M. Gernat (ÖVB-Arena), Timo Hoppen (Semmel Concerts), Helene Fischer, P. Rengel (ÖVB-Arena), Foto Roland Scheitz
 


 
 


 
 


Einen Award für die Halle und einen für Helene
 


Bis unter das Hallendach gefüllt