Sold Out Award – für ein volles Haus

Die Toten Hosen „Machmalauter"-Tour 2008

Bereits ein Jahr vor dem Konzert der Toten Hosen am 22.12.2008 im AWD-Dome in Bremen ist der Dome ausverkauft.

„Machmalauter“ heißt die neue Tour der Toten Hosen nach zwei Jahren Enthaltsamkeit. Die Jungs standen Tage und Wochen im Probenraum und hatten als festes Ziel ihr neues Album im Visier. Jetzt galt es die neue Tournee als weiteren großen Zeitabschnitt ihres Lebens zu zelebrieren. Und das ging natürlich nur gemeinsam mit den Hosen-Fans. Die ultimative Party so als wäre es das letzte Mal!

“Wir fühlen uns ein bisschen wie Fussballspieler, die eine ganze Saison lang auf der Ersatzbank sitzen mussten und jetzt endlich wieder auf den Platz dürfen. Und wir werden dem Trainer beweisen, dass unsere Einwechslung längst überfällig war. Also Schluss mit dem Theater und der ganzen Schauspielerei. Steht auf, wenn ihr am Boden seid wir sehen uns auf dem Platz!“

Naja, und weil wir schon ein Jahr vorher wussten, dass die Hütte voll wird, hatten wir natürlich auch für die Hosen einen SOLD OUT AWARD vorbereitet, den sie auch freudig und dankbar einsackten. Überreicht wurde diese Bremer Anerkennung vom Dome-Chef Claus Kleyboldt (3.v.r.). Zum Gratulieren sonst noch dabei waren sein Assistent Peter Rengel (2.v.l.) und die beiden örtlichen Veranstalter und langjährigen Freunde der Hosen Oliver Mücke (l.) und Jens Koopmann (4.v.r.), beide von Koopmann Concerts.